Vorladung zur Polizei

Wenn Sie eine Vorladung von der Polizei erhalten, ist Vorsicht geboten. Es kann sein, dass es für Sie nur Nachteile bringt, wenn Sie im Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren zur Polizei gehen und dort Angaben machen. Es kommt immer auf den Einzelfall drauf an. Man kann nicht allegemein sagen, was das beste Vorgehen ist. Es kommt z.B. darauf an, ob Sie als Zeuge oder als Beschuldigter bei der Polizei erscheinen sollen.

Auch die Vorsprache bei der Polizei als Zeuge kann für den Zeugen oder für dessen Angehörige Nachteile bringen.

Der Rechtsanwalt bei strafzettel.de kann Sie zur polizeilichen Vernehmung begleiten. Dadurch kann erreicht werden, dass Sie sich nicht selber schaden, etwa durch unbedachte Angaben zur Sache.


   
in Kooperation mit verkehrsportal.de Druckversion anzeigen