Startseite Grundlagen Einleitung 

Einleitung Führerschein


Führerscheinfragen sind im Zusammenhang mit verkehrsrechtlichen Fällen in vielerlei Hinsicht von Bedeutung. Dabei ist zu beachten, dass im juristischen Sprachgebrauch der Führerschein klar zu unterscheiden ist von der Fahrerlaubnis. Hier wird aber der Begriff „Führerscheinfragen“ in einem weiten Sinne aufgefasst. Es werden in dieser Rubrik unterschiedliche Fragestellungen rund um die Begriffe „Führerschein“ und „Fahrerlaubnis“ behandelt. Eigentlich wäre der juristisch passendere Bezeichnung wohl „Recht der Fahrerlaubnis“. Entsprechend der Zielsetzung dieses Informationsangebots, die darin besteht, den juristischen Laien zu informieren, wird hier trotzdem von „Führerscheinfragen“ gesprochen.
Auch im Zusammenhang mit Rechtsfragen rund um den Führerschein wird die Rechtsordnung der Bundesrepublik Deutschland inzwischen in weitreichenden Umfang von der Rechtsordnung der EU geprägt. Viele Bestimmungen der innerstaatlichen Rechtsordnung der Bundesrepublik Deutschland allgemein, und insbesondere auch im Fahrerlaubnisrecht, gehen auf europäische, übergeordnete Rechtsvorschriften zurück. Zum Zwecke der Harmonisierung der Rechtsordnungen der Mitgliedstaaten der EU werden die europäischen Rechtsvorschriften dann in innerstaatliche Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten umgesetzt. Dies führt dazu, dass die innerstaatlichen Rechtsvorschriften der Mitgliedstaate der EU in den harmonisierten Bereichen weitestgehend deckungsgleich sind.


| Begriffe »
   
in Kooperation mit verkehrsportal.de Druckversion anzeigen